Zurück zu Aktuelles
     
  Gedenken an Inge Deutschkron
Im März 2022 ist die dt.-israel. Journalistin und Autorin mit besonderen Wurzeln nach Betsche/Pszczew im Alter von 100 Jahren in Berlin verstorben. Ein Nachruf von Dr. Martin Sprungala.


     
  JUBILÄUM - 100 Jahre Inge Dümchen aus Meseritz
Inge Dümchen aus Meseritz im Interview mit ihrer Tochter über ein langes und erfülltes Leben.
     
  ZUM GEBURTSTAG

Tomasz Czabanski
Unser Freund und Direktor des polnischen Vereins POMOST feierte in seiner Geburts- und Heimatstadt Posen/Posznan seinen 60. Geburtstag.

Aribert Heinrich
Der langjährige Schatzmeister unseres Heimatkreises Aribert Heinrich wurde 90 Jahre alt.

     
  GEDENKEN AN

Brunfriede Fischer v. Mollard
Am 9. August 2022 verstarb in Bremen unsere langjährige, engagierte Schriftführerin aus Tirschtiegel im Alter von 92 Jahren.

Schwester Brigitte Baller
Am 17. Juni 2020 verstarb in Eisenach im Alter von 90 Jahren das langjährige Beiratsmitglied des HKr Meseritz.

Ulrich Radomski
Am 25. Januar 2020 verstarb in Potsdam im Alter von 88 Jahren das Beiratsmitglied und stellvertretender Vorsitzender des HKr Meseritz e.V. aus Meseritz.

Pastor Dr. Johannes Launhardt
Kurz vor der Vollendung seines 90. Lebensjahres, verstarb das langjährige Mitglied und Freund der vereinigten Heimatkreise Meseritz/Birnbaum am 31. Juli 2019.
     
  Von einem klugen und weitsichtigen Menschen - Max Bahr (1848-1930)
In Gorzow Wielkopolski (Landsberg an der Warthe) hatte sich eine Gruppe von Wissenschaftlern die Wiederbelebung der Erinnerung an die deutschen Bürger zum Ziel gesetzt. Im Rahmen eines polnisch-deutschen Projektes, wurde die Initiative zur Übersetzung und Veröffentlichung der Lebenserinnerungen eines berühmten Sohnes dieser Stadt, Max Bahr, ergriffen. Von Prof. Dr. Malgorzata Czabanska-Rosada.

     
  GEDENKEN AN LEONHARD VON KALCKREUTH

Trauerfeierlichkeiten für Leonhard von Kalckreuth am 13. und 14. Nov. 2017 in Polen
Der Vorsitzende des Heimatkreis Meseritz e.V. und der Heimatkreisgemeinschaft Birnbaum Leonhard von Kalckreuth verstarb am 14. Juli 2017 in Bonn. Begleitet von zahlreichen Trauer- und Gedenkveranstaltungen wurde die Urne auf Wunsch von L. v. Kalckreuth am 14. Okt. 2017 in Betsche/Pszczew unter großer Anteilnahme beigesetzt. Ein Bericht von A. Fischer von Mollard.

Wortbeiträge bei den Gedenk- und Trauerfeierlichkeiten
Von Dr. W. Kessler und A. Fischer v. Mollard.

Die Brückenbauer der Versöhnung gehen fort ...
Erschienen in der Meseritzer Kreiszeitung (Monatszeitschrift für den Kreis Miêdzyrzecz) im November 2017. Von Andrzej Kirmiel, Direktor des Museums in Meseritz.
     
    GEDENKEN AN

Joachim Schmidt
Am 21. April 2017 starb in Troisdorf im Alter von 84 Jahren Joachim Schmidt, ältester Sohn des Obermüllers Ernst Schmidt aus Tirschtiegel. Er war jahrelang engagierter Mitarbeiter des Heimatgrusses.

Gretel Lehmann geb. Zimmermann
Am 27. Januar 2017 verstarb in Düsseldorf unsere Margarete „Gretel“ Lehmann im Alter von 89 Jahren.

Irmgard Gotzmann geb. Fietz
Unsere Heimatfreundin Irmgard Gotzmann geb. Fietz ist am 28. August 2016 im Alter von 79 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben.

Eitel Krüger
Der ehemalige 1. Vorsitzende des Heimatkreis Meseritz (1983-1991), ist am 25. Oktober 2015 verstorben.

Gerhard Schwarz
Heimatfreund Gerhard Schwarz, der langjährige Vorsitzende des Nachbar-Heimatkreises Schwerin, ist am 5. August 2015 gestorben.

Prof. Dr. jur. Georg-Christoph v. Unruh
Am 21.06.2009 verstarb unser Heimatfreund Prof. v. Unruh im 96. Lebensjahr.
     
    Zum Tod von Wulff-Eberhard Brebeck
Vertreter des Heimatkreises nahmen an der Trauerfeier des verstorbenen Leiters des Paderborner Kreismuseums Wewelsburg am 17.06.2011 teil.

     
  Laudatio für den Kulturpreisträger 2014
Bischof Dr. Johannes Launhardt

Bei ihrem 13. Bundestreffen in Münster stiftete die Landsmannschaft Weichsel-Warthe ihren Kulturpreis für verdiente Mitarbeiter und Kulturschaffende aus dem Raum von Weichsel-Warthe. Dr. Martin Sprungala über Leben und Werk des Preisträgers 2014.


     
Die neue Leiterin des Kreismuseums Wewelsburg  Kirsten John-Stucke   Die neue Leiterin des Kreismuseums Wewelsburg Kirsten John-Stucke
Seit Juli 2011 ist Kirsten John-Stucke die neue Leiterin des Kreismuseums Wewelsburg und damit die Nachfolgerin von Wulff E. Brebeck, der 2011 nach schwerer Krankheit verstorben war. Zuvor hatte sie ihm bereits seit über zehn Jahren als Stellvertreterin zur Seite gestanden.



     
  Unverhoffte Begegnung - Arnold Topp
Dr. Werner Klose über ein unvermutetes Wiedersehen im Nov. 2010 in Köln mit Werken des Künstlers Arnold Topp, welcher als Turn- und Zeichenlehrer 1940 an die Oberschule nach Meseritz kam.