Der Maler Lesser Ury
Geboren am 7. November 1861 in Birnbaum gehört Lesser Ury zu den bedeutendsten deutschen impressionistischen Malern des 20. Jhdts.
     
  Leo Tietz - von der Warthe an den Rhein
Am 3. März 1849 in Birnbaum geboren, ist der Kaufmann Leonhard Tietz der Begründer der KAUFHOF AG. Sein Bruder Oscar und Onkel Hermann sind als Begründer der HERTIE-Warenhauskette ebenso erfolgreich.
     
  William Barstow v. Guenther 1815-1892
Dr. Martin Sprungala über das Leben und Wirken des in London geborenen Oberpräsidenten in Posen [1875-86], zugleich Ehrenbürger von Meseritz und Posen.
     
  Rudolf Havenstein 1857-1923
Über Leben und Werk des in Meseritz geborenen Präsidenten der Dt. Reichsbank. Ein Text v. U. Radomski und Dr. K. Scheel.
     
  Ernst Baron von Heyking (1862-1940)
Ein bedeutender Verwaltungsbeamter, dessen Lebenslauf untrennbar verbunden ist mit der weitgehend unbekannten Episode der Provinzialverwaltung der „Grenzmark“ in Meseritz. Ein Text von Katarzyna Sztuba-Frackowiak.
     
  Der Bibliothekar der Zaluski-Bibliothek Jan Daniel Janocki
Die Zaluski-Bibliothek in Warschau war zu ihrer Zeit berühmt und ist bis heute bekannt – weit weniger trifft dies auf ihren deutschen Bibliothekar Jan Daniel Janocki (1720-1786) zu. Ein Text von Dr. Martin Sprungala.


  Deichbau an der Warthe
Leonhard v. Kalckreuth über den segensreichen Deichbau seines Vorfahren Carl Eduard v. Kalckreuth gegen die alljährlichen Überflutungen der Warthe Mitte des 19. Jhdts.
     
  Anna Louise Karsch - „die Karschin“
„Die deutsche Sappho“ – geboren wurde die Dichterin am 1. Dezember 1722 in Hammer, einem kleinen Dörfchen zwischen Schwiebus und Crossen.


  Neues über J. Thüte, Bürgermeister in Birnbaum (1939-1945) und Zirke (1939-1941)
Dr. W. Kessler stellt eine historische Bestandsaufnahme und Quellenauswertung der Historiker Dr. med. vet. Dieter Weichel und Gertrud Althoff über das Wirken von Joseph Thüte (1891-1984) vor.

     
  Der Schriftsteller Franz Lüdke und seine Verbindung zu Meseritz
Wer war Franz Lüdtke? Wie könnte ein Schriftsteller, Lehrer, Journalist und deutscher Nationalist aus Bromberg mit Meseritz in Verbindung gebracht werden? Seiner interessanten Biographie folgend hat Katarzyna Sztuba-Frackowiak einige aufschlussreiche Antworten.
     
  Peter Joseph Lenné 1789 - 1866
Volker Wittich auf Spurensuche zu Wirkungsstätten des europäischen Gartenkünstlers und Städteplaners Lenné anläßlich seines 225. Geburtstages am 29.09.2014 in Westpolen.
     
Dr. Karl Mathwig (1889-1969)   Dr. Karl Mathwig (1889-1969)
Albrecht Fischer v. Mollard erinnert mit einem Gedicht des NS-Heimatdichters Herybert Menzel an den praktischen Arzt und vielfachen Helfer in allen Lebens- und Notlagen mit Praxis am Neustädter Markt in Tirschtiegel/Trzciel.

     
  Carl Eduard Adolph Petzold 1815 - 1891
Eine Betrachtung des Wirkens des Landschaftsarchitekten und Gartenplaners in der Provinz Posen zum 200. Geburtstag von Volker Wittich. Geboren wurde Carl Eduard Adolph Petzold am 14. Januar 1815 in Königswalde, Kreis Oststernberg.
     
  Paul v. Roëll 1850-1917
Dr. Martin Sprungala über das Leben des Meseritzer Landrats, der nur kurze Zeit kommissarisch in Meseritz von 1892-1894 wirkte.
     
  Erinnerungen an Photo Schober in Betsche
Fotos von Alfons Schober, einem Volksschullehrer, der als Hobby-Fotograf gebeten wurde von Betsche und seiner Umgebung Aufnahmen zu machen und als Postkarten zum Kauf auszulegen, um diesen als Luftkurort bekannt zu machen.

     
  Meseritzer Deutschenseelsorger“ im Posener Land
Die deutschsprachige Priesterschaft stammte zumeist aus den Posener Randgebieten, in denen deutsche Katholiken lebten. Auch aus dem Kreis Meseritz stammten deutsche Priester sowie gleich drei Domherren an der Posener Kathedrale. Das Bild links zeigt Robert Weimann (1870-1925). Von Dr. Martin Sprungala.

     
  Der Kaufmann Johann Jacob Volmer
Am 6. Sept 1752 in Meseritz geboren (gestorben 21. Mai 1836), ist der Kaufmann Johann Jacob Volmer einer der bedeutendsten Tuchhändler seiner Zeit. In 2013 sollte ihm die Ehre des Namenspatrons für den Marktplatz in Meseritz zuteil werden, aufgrund seines vielfältigen sozialen Engagement. Karl-Ludwig Vollmar erinnert an diese herausragende Persönlichkeit.

     
Dr. Karl Mathwig (1889-1969)   Ein Posener Attentäter
1878 fanden 2 Attentate auf den deutschen Kaiser Wilhelm I. statt. Jedoch ist wenig bekannt, daß der 2. Attentäter Karl Eduard Nobiling aus dem Posener Land stammte. Dr. Martin Sprungala über die Hintergründe der Anschläge.